Nach Antrieb

Der einfachste Antrieb ist sicher der Mensch selber. Eine handgeführte Maschine ist am universellsten einzusetzen. Es sind ihr jedoch Grenzen gesetzt. Niemand möchte kilometerweise die Maschine schieben. Und auch im Gebirge wird es unter umständen schwierig, Markierungen effizient aufzubringen. Hier helfen oft Maschinen mit einem hydraulischen Antrieb um diese Herausforderungen zu meistern. Werden die zu markierenden Flächen zu groß, wird man wohl nicht über eine Aufsitz-Straßenmarkierungsmaschine herum kommen.

Artikel wurde hinzugefügt!